Römerspektakel bei strahlendem Sonnenschein im Mühlbachquartier



Zum zweiten Mal fand am Samstag, 4. Juli, ein buntes Römerspektakel im Mühlbachquartier statt. Von 10:00 bis 18:00 Uhr war in der Gerberstraße wieder einiges geboten. Auch bei der Neuauflage stellte das City-Management Kempten gemeinsam mit der „Theatergruppe Cambodunum“ und der Keltengruppe „Schlachtengraben“ wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammen.

AZ

Die vielen Vorführstationen luden zum Mitmachen ein und ließen die Besucher in das Alltagsleben der Menschen vor über 2000 Jahren eintauchen. Ob beim Wachstafeln basteln, Frisuren flechten oder an der Vorführschmiede, an der man sich in römisch-keltischer Handwerkskunst versuchen konnte, vermittelte die Festivität den Besuchern ein Abbild des antiken Lebens im Allgäu. Beim Römer-Rätsel-Spaß konnten die Kinder ihr Wissen testen und durften sich über tolle Sachpreise von didactus plus freuen!
Unser besonderer Dank gilt der „Theatergruppe Cambodunum“ und der „Keltengruppe Schlachtengraben“ für das große Engagement bei der diesjährigen Veranstaltung.

jsp

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »

Neuauflage des Römerspektakels am 4. Juli im Mühlbachquartier



Zum zweiten Mal findet am Samstag, 4. Juli, ein buntes Römerspektakel im Mühlbachquartier statt. Von 10:00 bis 18:00 Uhr ist ein abwechslungsreiches Programm garantiert. Das Spektakel gewährt spannende Einblicke in das römische Alltagsleben vor über 2000 Jahren.
Auf spielerische Art und Weise wird die Kemptener Geschichte durch die Römergruppe „Theatergruppe Cambodunum“ und die Keltengruppe „Schlachtenraben“ erlebbar gemacht.
An den vielen Mitmach- und Vorführstationen finden kleine wie auch große Besucher des Römerspektakels Freude. Von Wachstafeln basteln, römische Frisuren flechten und Speckstein schleifen bis hin zu Filzen und Exerzieren für Kinder ist für jeden etwas dabei.
Römisches und keltisches Handwerk kann man an der Vorführschmiede bestaunen. Das Basteln von Lederbeuteln bereichert das Programm zusätzlich. Beim Römer-Rätsel-Spaß kann man sein Wissen rund um die Römer testen und tolle Preise von didactus plus gewinnen! Und wer sich über die Kultur Kempten informieren will, erhält an einem Infostand oberhalb des Mühlrades kompetente Auskunft.

Stadtfest Kempten

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »

Tag der Musik in Kempten – im Mühlbachquartier erklingt an vielen Ecken die Musik



Am 6. Juni bringen über 20 Bands Live-Musik der unterschiedlichsten Stilrichtungen in die Kemptener Innenstadt. Das Mühlbachquartier lädt an diesem Tag zum Schlendern, Shoppen und Verweilen ein, denn auch für ihren Musikgeschmack ist am Tag der Musik sicher etwas dabei.

Argen River Band

So spielt in der Nähe des Mühlrades vor Atelier Geppert traditionell die Argen River Band mit ihrem Bluegrass Sound auf. In der Brandstatt, vor Paul’s Piercing Point, begeistern In.Finity vor allem ein junges Publikum. Der sympathische Derek Hodgson spielt, wie jedes Jahr, vor Herrenmode Aberle auf. Weitere Bands sind C. Doll & S. Hattler vor dem Residenz-Café und Major 7 vor Galeria Kaufhof. In der Gerberstraße treten BLUESTAFF vor Staehlin und Purklang vor der Buchhandlung Didactus auf. Wie schon im vergangenen Jahr, gibt die stadtbekannte Veto-Band vor Mode Reischmann, in der Klostersteige, ihre Musik zum Besten! Kommen Sie einfach ins Mühlbachquartier und genießen Sie die unterschiedlichen Rhythmen und Klänge zum Tag der Musik. Einen Übersichtsplan mit den Standorten aller Bands finden Sie hier:

Übersichtsplan Tag der Musik

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »

ACHTUNG! Laufrad-Kids-Cup am 9. Mai leider ABGESAGT



Aufgrund der schlechten Wettervorhersage für Samstag, den 9. Mai, musste der Laufrad-Kids-Cup powered by Allgäuer Alpenwasser im Mühlbachquartier kurzfristig leider abgesagt werden. Wir bedauern das sehr und hoffen, wir können diese tolle Aktion zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »

Frischer Wind für den Stadtpark: Infostand für Bürgerinnen und Bürger am 13. und 16. Mai



Keine leichte Aufgabe haben die Planer zu bewältigen, wenn sie die Weiterentwicklung des historischen Kemptener Stadtparkes in Angriff nehmen. An das rund 2,5 Hektar große Areal im Zentrum der Innenstadt werden vielfältige Anforderungen gestellt. Ob Allgäuer Festwoche oder Jahrmärkte, die Nutzerströme des ÖPNV oder die Krähenpopulation – diese und weitere Faktoren müssen bei der Umgestaltung des Geländes berücksichtigt werden.
Was sich die Bürgerinnen und Bürger für ihren Stadtpark wünschen, wollen Stadtverwaltung und Planungsbüro an zwei Wochenmarkttagen erfahren: In einem Infopavillon beim Zumsteinhaus werden dafür historische und aktuelle Bestandspläne des Parks aufgespannt. Die Bürger haben die Möglichkeit, ihre eigenen Planungsideen auf einem Arbeitstisch einzuzeichnen. Die gesammelten Anregungen werden dokumentiert und fließen in die Planungen der Architekten mit ein.
Oberbürgermeister Thomas Kiechle lädt die Bürgerinnen und Bürger dazu ein, den Infostand der Stadt Kempten beim Zumsteinhaus am Mittwoch, 13. Mai, und am Samstag, 16. Mai, jeweils von 9 bis 13 Uhr zu besuchen. Er selbst wird am 13. Mai von 12 bis 13 Uhr sowie am 16. Mai von 11 bis 12 Uhr vor Ort sein.

Das Quartiersmanagement “Nördliche Innenstadt” unterstützt dieses Projekt und möchte ebenfalls zur regen Beteiligung vieler Anliegerinnen und Anlieger motivieren.

Stadtpark_Sommer_2015

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.kempten.de/Stadtpark

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »

Kleine Biker flitzen durch’s Mühlbachquartier



Im Mühlbachquartier können dieses Jahr auch unsere kleinen Besucher beim Laufrad-Kids-Cup powered by Allgäuer Alpenwasser, im Rahmen der Kemptener Autoausstellung, am Samstag, den 9. Mai, zeigen, was sie drauf haben! In Kooperation mit Bikepark Inn, den Mountainbikespezialisten im Allgäu, gibt es für Kids im Alter von 3 bis 5 Jahren einen tollen Parcours mit spannenden Hindernissen. Alle laufradbegeisterten Jungs und Mädels sowie Kindergartengruppen können mitmachen. Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Spaß an der Bewegung stehen im Vordergrund. Gefahren wird in 4er-Teams. Start des Laufrad-Kids-Cup powered by Allgäuer Alpenwasser ist um 11 Uhr, um 15 Uhr erfolgt die Siegerehrung. Für alle teilnehmenden Kids gibt es kleine Preise und Urkunden, auf die Schnellsten warten tolle Sachpreise.
Wer mitmachen möchte, kann sich per Email an kontakt@bikepark-inn.de oder telefonisch unter 0177/5265819 bei Nicki Burger anmelden. Kurzentschlossene können sich auch noch am 9. Mai, bis 12:30 Uhr, am Parcours in der Geberstraße nachmelden.

Außerdem gibt’s noch ein besonders Special für die Kids! Der didactus® plus Buchladen präsentiert das Bilderbuch-Kino “Moritz in der Autowerkstatt” ab 14.00 Uhr und 15:30 Uhr im Buchladen, geeignet für Kinder ab 3 Jahren – außerdem gibt’s Bücher, Rätsel und ein Gewinnnspiel rund um’s Auto!

Bild 5Bike Park Inn

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »

Rückblick auf die Earth Hour 2015



Bericht Earth Hour 2015 Kreisbote

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »

“Earth Hour 2015″ – in Kempten gingen für eine Stunde die Lichter aus



Am vergangenen Samstag war auch die Stadt Kempten wieder bei der Aktion “WWF Earth Hour” dabei. Die weltweit größte Klimaschutzaktion hat sich die Themen Energiesparen und den sorgsamen Umgang mit Ressourcen zum Ziel gesetzt.

Zu diesem Anlass schalteten tausende Städte die Beleuchtung ihrer Sehenswürdigkeiten für eine Stunde ab und Millionen von Menschen knipsten zuhause das Licht aus. Auch in Kempten blieben von 20:30 bis 21:30 Uhr stadtprägende Wahrzeichen unbeleuchtet, so wurden der gesamte Hildegardplatz, die St.-Lorenz-Basilika sowie die St.-Mang-Kirche und die Burghalde in Dunkelheit versetzt.
Die Stadt Kempten hatte gemeinsam mit dem City-Management Kempten und dem Katholischen Pfarramt St. Lorenz ein spannendes Programm organisiert. Ab 18.00 Uhr öffneten mehrere Themenstände auf dem Hildegardplatz. Neben einer Earth Hour Bar, bei der Fruchtcocktails und Tee ausgegeben wurden, konnten sich die zahlreichen Gäste Käsespezialitäten von jamei laibspeis schmecken lassen und erfuhren am LED-Stand von eza, dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu, alles rund um das Thema Energiesparen.
Zur Einstimmung fand von 19:15 bis 19:45 Uhr in der St.-Lorenz-Basilika eine stimmungsvolle Lichtershow mit musikalischer Begleitung durch das Posaunenquartett der Sing- und Musikschule statt.

Basilika Earth Hour 2015

Pünktlich um 20:30 Uhr war dann “Lights-Off” und per Knopfdruck schaltete der Umwelt- und Klimaschutzbeauftragte Richard Hiepp die Beleuchtung der St-Lorenz-Basilika aus. Zeitgleich gingen auch in der St.-Mang-Kirche und auf der Burghalde die Lichter aus. Fackeln, Feuerschalen und ein Kerzen-Mandala sorgten nun für eine stimmungsvolle Atmosphäre und hüllten den Hildegardplatz in ein mystisches Licht.
Zur Unterhaltung präsentierten die Cambodunum Food Jugglers eine grandiose Feuershow, gefolgt von einer eindrucksvollen Lichtertanzeinlage durch Tänzerinnen des Oriental-Tanzstudio Fennek. Musikalisches Highlight war das Kemptener Duo “Two in Tune”, das ganz ohne Strom und Verstärker, mit unplugged-Versionen aus der Rock- und Popwelt, das Publikum verzückte.

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »

Römerspektakel am 5. Juli im Mühlbachquartier



Ein buntes römisches Treiben findet am Samstag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr im Mühlbachquartier statt. Auf spielerische Art und Weise wird die Kemptener Geschichte durch die Römergruppe „Theatergruppe Cambodunum“ und die Keltengruppe „Schlachtenraben“ erlebbar gemacht.
An den vielen spannenden Mitmach- und Vorführstationen finden kleine wie auch große Besucher des Römerspektakels Freude. Von Wachstafeln basteln und Speckstein schleifen über römische Frisuren geflochten bekommen bis hin zu Filzen und Exerzieren für Kinder ist für jeden etwas dabei.
Römisches und keltisches Handwerk kann man an der Vorführschmiede bestaunen. Und wer sich über die Kultur in Kempten informieren will, erhält an einem Infostand oberhalb des Mühlrades kompetente Auskunft. Ein Murmelspiel von Didactus Plus sowie das Basteln von Lederbeuteln von Atelier Geppert bereichern das Programm im Mühlbachquartier zusätzlich.
Auch für kulinarische Genüsse ist wieder bestens gesorgt. Kommen Sie ins Mühlbachquartier und erleben Sie ein kurzweiliges Römerspektakel mit vielen Attraktionen!

Römergruppe_3 IMG_4612

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »

Spendenübergabe des Gewinns aus dem Fahrradflohmarkt



Am Samstag, den 3. Mai drehte sich im Mühlbachquartier im Rahmen der Autoausstellung wieder alles „Rund um’s Zweirad“. Neben den neuesten Rad-, Roller- und Motorradmodellen gab es in diesem Jahr einen zusätzlichen Anziehungspunkt in der Gerberstraße: Direkt am Mühlrad fand ein Fahrradflohmarkt statt, bei dem die Fundräder der Stadt Kempten (Allgäu) zu fairen Preisen angeboten wurden (siehe Bild).

SONY DSC

Mit dem Gewinn aus dem Fahrradflohmarkt unterstützt die Lenkungsgruppe Mühlbachquartier den „Fahrradservice“ des Werkhauses des Sozialpsychiatrischen Zentrums der Diakonie Kempten. Hier werden alte Fahrräder wieder auf Vordermann gebracht und gebrauchte Räder zum Verkauf angeboten. Mithilfe des D+W Werkhauses gibt das Zentrum psychisch kranken Personen den Raum „Arbeit“ zu finden und somit ihrem Leben wieder eine gewisse Struktur zu verleihen.

Olaf Höck (Mitte), Leiter des Sozialpsychiatrischen Zentrums Kempten, nahm den Scheck in Höhe von 190,50 € von Quartiersmanagerin Eva Motzko vom City-Management Kempten (links im Bild) und Lenkungsgruppenmitglied Bruno Geppert vom Atelier Geppert (rechts im Bild) entgegen.

Uebergabe_01

· Geschrieben von: muehlbach_quartier

Kein Kommentar »