Artikel von Oktober, 2010

Baustellenkonzert



Baustellenkonzert_Muehlbachquartier

Baustellenkonzert_Muehlbachquartier

Nachdem das Baustellenkonzert aufgrund des schlechten wetters am 25. September leider abgesagt werden musste, steht nun der Ersatztermin fest. Am 30. Oktober 2010 um 12 Uhr werden die Samba Percussion Band CaiPiranha, Dancehall-Musiker Flixx’n’Hooch und Stimmakrobatin Nadja Starz-Schoenborn zusammen trommeln, jodeln, rappen und auch nicht davor zurückschrecken Baugeräte als Instrumente in Ihre Musikstücke einzubinden. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen…

Seit Mai 2010 wird in der Gerberstraße der Boden aufgebrochen, Leitungen und Steine verlegt. Dass Baustellen nicht nur Lärm verursachen, sondern auch Fußgänger anlocken können, zeigt eine außergewöhnliche Aktion des Mühlbachquartiers – ein Konzert inmitten der Baustelle.

Die Idee zum Baustellenkonzert hatte dan pearlman, eine Kreativagentur aus Berlin: „Kempten hat eine Besonderheit“, findet Prime Lee, Konzepter für das Mühlbachquartier „die Stadt schafft es immer wieder, Innovationen aus ihrem traditionellem Erbe zu ziehen. Neues und Altes auf innovative Art zusammenbringen. So kamen wir auf die Idee, die Baustelle selbst zum Event zu erklären.“

„Wir sehen das Ganze als einen Riesenspaß an“, sagt Musiker Stefan Waibel von der Band CaiPiranha, „da keiner von uns Erfahrung mit Baugeräten als Musikinstrumente hat, darf man gespannt sein.“ „Uns geht es nicht um Perfektion, sondern um den experimentellen Charakter“, meint Stimmakrobatin Nadja Starz-Schoenborn, „Kempten hat sich seit eh und je als Vorreiter in innovativen Erfindungen hervorgetan. Warum nicht auch mit Musik?“. „Es war sehr spannend, welch’ tolle Ideen für eine gemeinsame Performance entstanden sind, obwohl – oder gerade weil – wir aus ganz unterschiedlichen Stilrichtungen stammen.“, sagt Dance-Hall Musiker Felix Schehl.

· Geschrieben von: Mühlbachquartier

Kein Kommentar »