Neuauflage Stadtradeln 2017



Das STADTRADELN 2017 in Kempten ist eine gemeinschaftliche Veranstaltung der Stadt Kempten, des Quartiersmanagements Nördliche Innenstadt, des Radsportclubs Kempten und wird unterstützt von der AGFK Bayern und dem ADFC.

Getreu dem Motto „Klima schützen – Kempten handelt“ sind vom 28. Juni bis zum 18. Juli 2017 wieder alle Kemptener Bürger, Schulklassen, Vereine und lokale Unternehmen aufgerufen, in sportlichen Wettstreit mit anderen Kommunen zu treten!
Sammeln Sie mit Ihrem Team 21 Tage lang so viele Radel-Kilometer wie möglich, denn jeder Kilometer auf dem Weg zur fahrradaktivsten Kommune Deutschlands zählt. Übrigens zählen alle geradelten Strecken: der Weg zur Arbeit, zum Einkaufen und während der Freizeit.

Mitmachen ist ganz einfach!

Einfach online unter www.stadtradeln.de als Team (ab zwei Personen) registrieren. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich telefonisch oder schriftlich direkt bei der Stadt Kempten (Volker Reichle) anmelden.
Wer mitmachen möchte, aber kein eigenes Team bilden kann, hat die Möglichkeit sich beim „offenen Team Kempten“ anzumelden.
Die geradelten Kilometer werden im Online-Radelkalender auf www.stadtradeln.de eingetragen. Die Kilometer können mit dem eigenem Kilometerzähler oder einem Routenplaner (z.B. Naviki) erfasst werden. Bis einschließlich 09. Juli können Sie sich für das STADTRADELN registrieren und die gefahrenen Kilometer nachtragen.

Starke Preise für starke Teams

Die drei fahrradaktivsten Teams werden ausgezeichnet, außerdem verlost der AGFK Bayern hochwertige Sachpreise rund ums Fahrrad. Mit etwas Glück können Sie beim Kemptener Radel-Lotto ebenfalls tolle Preise gewinnen. Dafür ist eine separate Anmeldung bei der Stadt Kempten erforderlich (Volker Reichle, Telefon 2525-659 oder Susanne Dangel Telefon 2525-8232).

Radtag am 1. Juli 2017

Sportlich zur Sache geht es beim Radtag am 1. Juli 2017. Neben einem attraktiven Bühnenprogramm, locken zahlreiche regionale Austeller, eine mobile Fahrradwerkstatt, eine mobile Waschanlage und vieles mehr auf den Residenz- und Hildegardplatz. Ab 17 Uhr zeigen die Profis und Eliteamateure beim RSC Kriterium in unterschiedlichen Wertungsläufen ihr Können. Auch die Junioren und sogar die ganz Kleinen können beim Kids-Rennen Ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen. Vorbeischauen lohnt sich also.

Keine Antwort bis jetzt. »

Comment RSS · TrackBack URI

Erzähl uns was du denkst: